Testkommentar

Die Matratze von Penny kostet zwar nicht viel, ist ihr Geld aber nicht wert. Sie stützt den Körper in Seitenlage nicht hinreichend und hat nicht wie versprochen eine Sommer- und eine Winterseite. Im Dauertest hat sie schlapp gemacht. Der Bezug ist nicht abnehmbar. Für gewichtige Schläfer ist die Matratze zu dünn: Sie bekommen sehr schnell den Lattenrost zu spüren.

Gute Kaltschaummatratzen ab 249 Euro finden Sie im Produktfinder Matratzen:
316 Matratzen im Test

Dieser Artikel ist hilfreich. 1333 Nutzer finden das hilfreich.