Testkommentar

Leicht, billig, keine Schadstoffe und gute Liegeeigenschaften. Auf den ersten Blick verkauft Norma eine attraktive Matratze. Doch ihre einfache Bauart rächt sich mit den Jahren: Die Matratze wird spürbar weicher. Besonders schwere Personen liegen die 14,5 Zentimeter dünne Matratze durch. Weiteres Defizit: Der Bezug lässt nicht zum Waschen abnehmen. Früher oder später gehört die Matratze also auch aus hygienischen Gründen in den Sperrmüll.
Alternative: Legen Sie ein paar Euro mehr an und wählen Sie ein Modell aus dem Produktfinder Matratzen. Dort finden Sie bessere.

zurück zum Schnelltest

Dieser Artikel ist hilfreich. 324 Nutzer finden das hilfreich.