Matratze von Lidl Hier liegen Sie richtig

Matratze von Lidl - Hier liegen Sie richtig
© Stiftung Warentest

Bei Lidl.de gibt es wieder die 7-Zonen-Tonnentaschen-Federkern­matratze „Mera­diso“. Mit 99,99 Euro ist sie ein Schnäpp­chen. Die Matratze ist ordentlich verarbeitet, bietet gute Liegeeigenschaften und hält lange. In unserer Test-Datenbank Matratzen gehört sie zu den besten Federkern­matratzen. Laut Lidl wird sie unver­ändert angeboten.

Inhalt

Besonders bequem für Rücken­schläfer

360 in Taschen einge­hüllte Stahlfedern stützen bei der Lidl-Federkern­matratze den Schläfer ab. Das klappt bei Rücken­schläfern zwar besser als in der Seiten­lage, doch insgesamt reicht das für eine gute Bewertung. Kontakt­fläche des Körpers, Druck­verteilung, Lage­änderungs­widerstand, Schulterklapp­effekt – letzt­lich gab es nichts zu meckern.

Tipp: Test­ergeb­nisse zu allen von der Stiftung Warentest geprüften Matratzen finden Sie in der Test-Datenbank Matratzen. Dort gibt es auch eine eigene Rubrik für Taschenfederkern­matratzen. Und Sie finden dort auch alle Test-Details der Lidl-Matratze.

Ordentlich verarbeitete Matratze

Die Matratze ist ordentlich verarbeitet. Gering­fügige Verarbeitungs­mängel wie nicht einge­kürzte Fäden und unregelmäßige Stich­abstände auf der Matratzen­oberfläche haben keinen Einfluss auf Liege­komfort und Abnut­zung.

Halt­bar und pflegeleicht

Im Labor hielt die Matratze gut durch. Auch nach dem Dauer­test gab es keine nennens­werte Kuhlen­bildung und keine Schäden. Die Matratzenhärte ließ nur unmerk­lich nach, selbst nach der Belastung unter feucht­warmen Bedingungen. Die Matratze besitzt einen Rundum-Reiß­verschluss, so können beide Bezugs­hälften unabhängig voneinander gewaschen werden. Nach dem Waschen gab es keine Farb­änderungen. Nur das Wiederbespannen gestaltete sich etwas schwierig.

Praktische Hand­habung

Da die Matratze vier gut nutz­bare Wendegriffe hat, lässt sie sich trotz ihres hohen Gewichts von 17,9 Kilogramm noch gut hand­haben. Die Matratze liegt hand­lich zusammengerollt in den Lidl-Filialen. Nach dem Auspacken fiel nur der starke Geruch unangenehm auf. Im Labor verflüchtigte sich dieser rasch.

Fazit: Eine Schnäpp­chen-Matratze

Hier lohnt sich die Investition. Für knapp 100 Euro ist die Lidl-Matratze ein Schnäpp­chen. Eine vergleich­bar gute Matratze aus dem Fach­handel kostet in der Regel weit mehr. Es gibt zudem auch deutlich teurere Taschenfederkern­matratzen, die im Matratzentest schlechter bewertet wurden.

Dieser Schnell­test erschien erst­mals am 13. Dezember 2013 auf test.de. Er wurde seitdem mehr­fach aktualisiert, zuletzt am 27. Juli 2018.

Mehr zum Thema

  • Matratzen im Test Für Ihren erhol­samen Schlaf

    - Unser Matratzen-Test liefert Bewertungen für mehr als 200 Schaum­stoff-, Latex-, Federkern- und Boxspring­matratzen. Neu im März 2022: Drei Matratzen, die alle gut betten.

  • Schaum­stoff­matratze* von Lidl Sieben Zonen, super Preis?

    - Ab dem 18. Juli verkauft Lidl wieder eine Schaum­stoff­matratze für 59,99 Euro. Sie wurde bereits im Januar 2019 angeboten und Lidl zufolge unver­ändert wieder­aufgelegt...

  • Umfrage Matratzen Wie betten Sie sich?

    - Die objektiven Matratzentests der Stiftung Warentest sind für viele Verbraucher eine wichtige Entscheidungs­hilfe, bevor sie eine Matratze kaufen. Daher möchten wir von...

10 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

waldler am 27.09.2017 um 09:46 Uhr
Lidl-Lieferung unbedingt kontrollieren

Am 04.10.2016 veröffentliche "Test" schon einmal die aktualisierte Fassung eines Schnelltests von 2013 betitelt "Matratze von Lidl: Hier liegen Sie richtig" . Ich habe mir daraufhin im Online-Shop von Lidl eine solche Matratze mit dem Härtegrad H3-fest bestellt. Aber Achtung, Lieferung kontrollieren: Denn weder auf der Bestellbestätigung noch auf dem Lieferschein ist der Härtegrad vermerkt. Ich hatte die Matratze ungeöffnet drei Monate in einer Zweitwohnung abgestellt und musste dann feststellen, dass Härtegrad "weich" geliefert wurde. Zu spät für Reklamationen und auch nicht möglich, die tatsächliche Bestellung zu beweisen. Lidl weist alle Schuld von sich. 100 Euro für eine unbrauchbare Matratze versenkt!

mkda am 27.12.2013 um 07:59 Uhr
eigene Erfahrung/Ergänzungen der Tester (Forts.)

Die Tester haben mittlerweile den Hersteller ergänzt, auch unter diesem Namen kann man die Matratze im Netz finden, allerdings zu einem höheren Preis. Auch LIDL hat die Matratze noch unter dem Namen BADENIA TRENDLINE Matratze BT 190 TFK H3 im normalen Angebot für 159€, diese ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit baugleich. Von diesem Modell gibt es dann auch andere Größen und den Härtegrad H2. Auch für diesen Preis ist das Gebotene günstig, aber bei dem Meradiso-Angebot für 119€ handelt es sich wirklich um ein Schnäppchen.
Dank an die Stiftung für den Hinweis im Newsletter auf dieses Angebot. Da sowieso ein Kauf anstand haben wir viel Geld gespart.

mkda am 27.12.2013 um 07:52 Uhr
eigene Erfahrung/Ergänzungen der Tester

Nach einigen Nächten auf den neuen Matratzen möchte ich folgendes anmerken:
Die Matratzen sind etwas für Schläfer, die eine feste Matratze bevorzugen. Ich dachte, die bisher genutzten Matratzen mit Härtegrad H3 wären fest, diese sind fester (wohl die härtesten, auf denen ich bisher geschlafen habe - gewöhnungsbedürftig, aber nichtsdestotrotz morgens gut ausgeschlafen). Die gerollten Matratzen haben sich nach Öffnung der Schutzfolien sehr schnell entfaltet und machen einen wertigen Eindruck, auch wenn es sichere hochwertigere Bezüge gibt. Das Schlafklima ist sehr angenehm. Die Matratzen füllen das Doppelbett besser aus als die vorherigen, da sie sehr ""eckig" sind fällt die Besucherritze auch wegen der Festigkeit kaum noch auf.
Ich kann die Matratze uneingeschränkt empfehlen für alle, die gerne auf einer festen Unterlage schlafen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 16.12.2013 um 11:01 Uhr
Tabelle: Produktbeschreibung

@Teufelsküche: eine Übersicht der allgemeinen Informationen zu der bewerteten Lidl-Matratze finden Sie in unserer Tabelle Produktbeschreibung am Ende des Berichts. (SPL)

Profilbild Stiftung_Warentest am 16.12.2013 um 10:08 Uhr
Lidl-Matratze im Schnelltest

@alle: Die von uns getestete Matratze hatte die Größe 90x200 cm.
Hier finden Sie die Ergebnisse des Schnelltests. Unsere Schadstoffuntersuchungen sind noch nicht abgeschlossen. Die vollständigen Testergebnisse u.a. mit Bewertung der Emissionen nach 28 Tagen gibt es erst in einem Monat.
Zu den möglichen Baugleichheiten mit anderen Matratzen können wir nichts sagen. Bitte wenden Sie sich mit dieser Frage direkt an den Händler. (SPL)