Masken gegen Infektion Grippewelle bremsen

0

Hygienemasken, die Mund und Nase bedecken, können das Risiko verringern, sich eine Grippe einzufangen. Zu diesem Schluss kommt das Robert Koch Institut nach einer Studie in rund hundert Haushalten mit Influenza-Erkrankungen. Die Masken könnten Schutz bei Grippewellen bieten. Kranke und gesunde Haushaltsmitglieder sollten die Hygienemasken benutzen, sobald ein Grippefall im Haushalt auftritt.

0

Mehr zum Thema

  • Angst vor der Grippewelle So schützen Sie sich vor der Grippe

    - Hohes Fieber, schlag­artig einsetzende Kopf- und Glieder­schmerzen sind typische Anzeichen für Grippe. Gegen Grippeviren gibt es immerhin eine Impfung – anders als gegen...

  • Grippeimpfung Warum sie jetzt besonders wichtig ist

    - Einige Länder in Europa melden Grippewellen. Aktuelles zur Lage bei uns, wer sich impfen lassen sollte und was der hoch dosierte Impf­stoff für über 60-Jährige taugt.

  • Impfungen für Erwachsene Dieser Impf­schutz ist sinn­voll

    - Impfen ist für viele Erwachsene kein Thema – sollte es aber sein. Unser Special zeigt, welchen Impf­schutz Sie brauchen und welche Impf­lücken Sie schließen sollten.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.