Nieder­sachsen hat als erstes Bundes­land einen „Markt­wächter Energie“ einge­führt. Die Verbraucherzentrale soll Beschwerden sammeln, etwa über fehler­hafte Strom­rechnungen oder nicht gezahlte Boni. So sollen der Markt trans­parenter und Miss­stände schneller bekämpft werden, teilt die Verbraucherzentrale Niedersachsen mit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.