Tipps

  • Braten. Margarine mit einem Mindestfettgehalt von 80 Prozent eignet sich zum Braten besser als Öl. Denn Margarine leitet die Wärme wegen ihres Wasseranteils besser von der Pfanne an das Bratgut weiter.
  • Backen. Zum Backen eignen sich Butter und Margarine gleich gut. Viele Margarinemarken sind allerdings billiger als Butter, doch sie reichen im Kuchen nicht an deren guten Geschmack heran.
  • Nicht einseitig. Gesunde Menschen sollten täglich nicht mehr als 60 bis 80 Gramm Fett verzehren. Gut ist es, von jedem etwas zu sich zu nehmen: zum Beispiel Butter, Margarine, Oliven- und Sonnenblumenöl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3345 Nutzer finden das hilfreich.