Mogelt der Versicherte bei der Schadenhöhe, erhält er keinen Schadenersatz (Oberlandesgericht Karlsruhe, Az. 12 U 261/98).

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.