Und später: 30+

In diesem Alter sind alle Make-up-Varianten möglich. Meist werden Produkte mit einer Pigmentdichte von 10 bis 15 Prozent gewählt. Fragen Sie die Verkäuferin in der Parfümerie, welche Pigmentdichte sie für Ihre Haut empfiehlt. Die kann sich ständig verändern. Bei trockener Haut oder trockenen Stellen kein Long-lasting-Produkt, sondern eher ein Creme-Make-up verwenden. Bei fettiger oder Mischhaut kann auch ein fettfreies Produkt sinnvoll sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4010 Nutzer finden das hilfreich.