Für Junge: 20+

Make-up Test

Bei junger Haut genügt oft schon eine getönte Tagescreme, um einen gleichmäßigeren Teint zu bekommen. Diese leichten Cremes enthalten vergleichsweise wenig Pigmente (Pigmentdichte etwa 4 bis 5 Prozent). Pickelchen oder Hautunreinheiten können vorher mit einem Abdeckstift kaschiert werden.

Für diese Altersgruppe sind die Long-lasting-Make-ups eigentlich entwickelt worden. Wer fettige Haut hat, sollte ein fettfreies Produkt wählen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4008 Nutzer finden das hilfreich.