Am meisten Bier wird in Bayern und Sachsen getrunken, am wenigsten in Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz. Das brachte die Nationale Verzehrsstudie zutage. Männer trinken mit rund 300 Millilitern am Tag fast viermal mehr alkoholische Getränke als Frauen – und zwar vorzugsweise Bier.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.