MSCI World Index

Länder- und Branchen­aufteilung

0
MSCI World Index - Das steckt hinter dem Welt-Index für ETF
Länder­aufteilung. Im MSCI World Index sind 23 Industrieländer vertreten. © Getty Images / Teera Konakan

Welche Länder sind wie stark im MSCI World vertreten? Welche Industrie­sektoren dominieren? Wir zeigen aktuelle und historische Gewichtungen.

Inhalt

Länderallokation: USA dominieren

Die USA machen mit rund 70 Prozent den größten Anteil am MSCI World aus, gefolgt von Japan (6 Prozent), dem Groß­britannien (4), Kanada (4) und Frank­reich (3). Deutsch­lands Aktien­unternehmen haben einen Anteil von 2 Prozent. Unterschiedlich fällt auch die Größe der Unternehmen aus: US-Unternehmen haben durch­schnitt­lich eine Markt­kapitalisierung von fast 56 Milliarden Euro. Unternehmen aus dem zweit­platzierten Land Japan sind kleiner, sie verfügen im Schnitt über eine Markt­kapitalisierung von 13 Milliarden Euro. In Deutsch­land liegt der mitt­lere Börsen­wert der Aktiengesell­schaften bei 17 Milliarden Euro (Stand August 2022).

Tipp: Durch Klick auf den Länder­namen gelangen Sie zu den passenden Fonds in unserem Fonds­finder.

{{data.error}}

{{accessMessage}}

Sektorallokation: IT, Finanzen und Gesundheit vorne

Den größten Anteil im MSCI World hat mit rund 22 Prozent der IT-Sektor, gefolgt vom Finanzsektor und dem Gesund­heits­sektor mit jeweils rund 13 Prozent. Die Gewichtungen im Zeit­verlauf zeigt der Chart unter der folgenden Tabelle.

Wussten Sie schon?

  • Immobilien­unternehmen werden ab August 2016 einem eigenen Sektor zuge­ordnet. Vorher zählten sie zum Finanzsektor.
  • Im MSCI World Energy sind über­wiegend Öl- und Erdgas-Unternehmen.

{{data.error}}

{{accessMessage}}

Top Titel: Die größten Aktiengesell­schaften der Welt

Wir zeigen in der folgenden Tabelle die zehn größten Unternehmen im MSCI World, in der Tabelle darunter stehen die zehn größten Titel aus Deutsch­land.

Wussten Sie schon?

  • Die größten Unternehmen im MSCI World kommen aus den USA, vorne liegt Apple.
  • Der größte europäische Wert auf Platz 16 ist die Schweizer Firma Nestlé.
  • Der größte Wert aus Deutsch­land ist SAP - und liegt auf Platz 105 der größten west­lichen Unternehmen der Welt (Stand August 2022).
  • Amazon, die Google-Mutter Alphabet und die Facebook-Mutter Meta Platforms zählen nicht zum IT-Sektor. Für MSCI ist Amazon ein Unternehmen, welches zyklische Konsumgüter und Dienst­leistungen anbietet. Und Alphabet sowie Meta Platforms gehören zum Sektor Kommunikation, weil sie ihr Geld mit Werbung verdienen.
  • Bei vielen Unternehmen gibt es Papiere mit und ohne Stimm­recht – daher taucht beispiels­weise Alphabet zweimal auf, einmal mit A-Aktien (Titel mit Stimm­recht) und einmal mit C-Aktien (kein Stimm­recht). Übrigens, Google hat auch B-Aktien heraus­gegeben, die aber nicht börsennotiert sind.

{{data.error}}

{{accessMessage}}

0

Mehr zum Thema

  • Zins­wende, Energiekrise, Börsental­fahrt Hohe Zinsen und Staats­verschuldung: Ein Vergleich mit der Finanz­krise

    - Finanzmärkte im Blick, fundiert und aktuell. Wir bieten Tipps und Analysen für die Anlage mit Fonds und ETF. Neu: Droht eine Krise wegen der hohen Staats­anleihen-Zinsen?

  • Aktienmärkte und Fonds So verlief das Jahr 2021

    - Wer Fonds hat, kann sich freuen: Trotz Corona war 2021 eines der besten Börsen­jahre seit 1970. Manche Märkte litten jedoch unter der Pandemie. Der Über­blick von test.de.

  • Sparziel 100 000 Euro So viel müssen Sie auf die Seite legen

    - Wer träumt nicht davon, 100 000 Euro auf dem Konto zu haben? Wir zeigen Ihnen, wie viel Sie sparen müssen, damit es klappt!

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.