MP3-Player Meldung

Jukebox MXP-100 heißt der erste sprachgesteuerte MP3-Spieler des amerikanischen Elektronikunternehmens e.Digital. Er erkennt MP3 und Windows Media Files. Damit das Gerät auch andere Formate erkennt, lässt sich die Software erweitern (upgraden). Mit der Spracherkennungssoftware (VoiceNav) kann der Benutzer durch das Angebot scrollen und einzelne Titel auswählen.

Das kleine Gerät ist mit einer 340-Megabyte-Microdrive-Minifestplatte von IBM ausgerüstet, die aber auch gegen 512-Megabyte- oder 1-Gigabyte-Festplatten oder CompactFlash-Speicherkarten ausgewechselt werden kann. Darauf passen bis zu 32 Stunden Musik. Eine Akkuladung (Lithium-Ionen) reicht indes nur für 12 Stunden. Über eine USB-1.1-Schnittstelle wird der MPX-100 mit dem Computer verbunden. Zum Lieferumfang des knapp 400 Dollar teuren Players gehören die MusicMatch Jukebox und die e.Digital Music-Explorer-Software zur Verwaltung der Titel.

Dieser Artikel ist hilfreich. 668 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr bei test.de