test-Kommentar

Wirklich überzeugen kann der ClipStar XXL nur bei der Musikwiedergabe. Videos sind akzeptabel und das Betrachten von Fotos ist eher durchschnittlich. Enttäuschend ist die eBook-Funktion des Players. Zum entspannten Lesen ist das Gerät nicht geeignet. Positiv dagegen: der große Speicher und die lange Akkulaufzeit. Für einen guten Multimedia-Player ist das jedoch zu wenig. Selbst die 30 Flatster.com-Chart-Hits, die Penny beim Kauf dazu legt, machen das Angebot von 79,99 Euro nicht attraktiver. Ein Schnäppchen ist das nicht. Onlineversender verkaufen den ClipStar XXL manchmal noch billiger. Die Einkäufer der Stiftung Warentest fanden das Gerät beispielsweise bei Conrad Elektronic. Mit einem besseren Kopfhörer sogar.

Zurück zum Schnelltest

Dieser Artikel ist hilfreich. 626 Nutzer finden das hilfreich.