Unser Rat

Fundbüro. Wenn Sie etwas verloren haben, rufen Sie die Internet­daten­bank der Fund­stücke des zentralen Fundbüros Ihrer Stadt auf oder fragen Sie dort persönlich oder telefo­nisch nach. Verkehrs­betriebe, die Bahn und Flughafen­betreiber haben eigene Fundbüros. Es kann dauern, bis ein Fund­stück abge­liefert wird. Fragen Sie daher mehrere Wochen nach dem Verlust noch einmal nach.

Online-Fundbüros. Deutsch­land­weit ist eine Suche über die Internet­adresse Fundsuche02.kivbf.de möglich. Außerdem gibt es private Onlinefundbüros, wie Fundbuero24.de und Zentralesfundbuero.com.

Alternativen. Es kann sich lohnen, in der Umge­bung des Verlustortes Zettel aufzuhängen oder in örtlichen Medien Klein­anzeigen aufzugeben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 16 Nutzer finden das hilfreich.