Long Term Evolution, LTE Meldung

Eine neue Mobilfunktechnologie erlaubt je nach Ausbaustufe etwa 20-mal schnellere Datenübertragungen als heutige UMTS-Netze. Sie heißt Long Term Evolution, LTE, was sinngemäß übersetzt „langfristige Entwicklung“ bedeutet. Als Vorteil zählt insbesondere die im Vergleich zu UMTS größere Reichweite. LTE ist besonders für ländliche Gebiete ohne Internetzugang interessant. Hier könnte die neue Technik schnelles Internet ins Haus bringen, schnell genug sogar für das Internetfernsehen IPTV. Gut: Die Funknetzbetreiber müssen bis 2016 ländliche Gebiete zu mindestens 90 Prozent erschließen, bevor sie größere Städte damit versorgen. Um mit LTE mobil surfen zu können, werden allerdings neue Smartphones und Speichersticks für Net- und Notebooks erforderlich sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 273 Nutzer finden das hilfreich.