Beantragen Arbeitnehmer im Lohn­steuer-Ermäßigungs­verfahren 2016 einen Frei­betrag, gilt dieser auch für 2017. Bei höheren Werbungs­kosten können sie einen neuen Antrag stellen. Ändern sich die Verhält­nisse und der genehmigte Frei­betrag ist zu hoch, müssen sie dies dem Finanz­amt anzeigen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.