Lohn­steuer Frei­betrag gilt auch 2017

0

Beantragen Arbeitnehmer im Lohn­steuer-Ermäßigungs­verfahren 2016 einen Frei­betrag, gilt dieser auch für 2017. Bei höheren Werbungs­kosten können sie einen neuen Antrag stellen. Ändern sich die Verhält­nisse und der genehmigte Frei­betrag ist zu hoch, müssen sie dies dem Finanz­amt anzeigen.

0

Mehr zum Thema

  • Lohn­steuer Gleich mehr Netto vom Brutto

    - Arbeitnehme­rinnen und Arbeitnehmer müssen nicht bis zur Steuererklärung warten, um Kosten wie für Home­office oder Kinder­betreuung abzu­rechnen. Beantragen sie dafür...

  • Brutto-Netto-Rechner So viel Netto­gehalt bleibt nach Abgaben

    - Wie viel Lohn­steuer und Sozial­abgaben zahle ich? Was bleibt von der Gehalts­erhöhung übrig? Das errechnet unser Gehalts­rechner – inklusive der neuen Entlastungen für 2022.

  • Steuercheck 2020 Die besten neuen Steuertipps

    - Steuern kann man vielfältig sparen – mit Jobti­cket, E-Auto vom Chef oder einer ökologischen Sanierung daheim. Die Regeln für die Steuererklärung 2020.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.