So haben wir getestet

Im Test: 4 Curler, 5 Lockens­täbe.
Wir kauf­ten sie im Januar und Februar 2018 ein.
Die Preise ermittelten wir per über­regionaler Handels­erhebung im Oktober 2018.

Frisier­ergebnis: 55 %

Ein Friseur frisierte 26 Probandinnen jeweils den halben Kopf. Ergänzend testeten 11 Probandinnen jedes Gerät unter Aufsicht eines Experten und bewerteten die Ergeb­nisse. Friseur und Probandinnen beur­teilten Frisur, Glanz, Volumen, Kämm­barkeit, Sprödig­keit, statische Aufladung. Die Probandinnen beur­teilten die Halt­barkeit der Frisur nach vier und acht Stunden.

Hand­habung: 25 %

Elf Probandinnen beur­teilten die Hand­habungs­prüfungen unter Aufsicht eines Experten. Sie bewerteten das Ein- und Ausdrehen der Haare,die Aufwärm­zeit,Temperatur­regelung und Gebrauchs­anweisung. Für die Hand­lich­keit während des Frisierens bewerteten sie unter anderem die Anordnung und Beschriftung der Schalt­elemente, Länge und Flexibilität des Kabels. Wir ermittelten die Zeit bis zum Erreichen der maximalen Betriebs­temperatur.

Tech­nische Prüfung: 10 %

Wir führten eine 400-stündige Dauer­prüfung durch: abwechselnd 15 Minuten Betrieb, 15 Minuten Pause. Zusätzlich ließen wir die Geräte fünf Mal aus 90 Zenti­meter Höhe auf einen Fliesenboden fallen. Aufgetretene Mängel bewerteten wir. Weiterhin ermittelten wir die Leistungs­aufnahme in der höchsten Temperaturstufe.

Sicherheit: 10 %

Wir bewerteten die Verbrennungs­gefahr etwa durch Berühren von heißen Oberflächen. Wir bewerteten, ob sich Haare im Gerät verfangen. Mecha­nische Sicherheit: Wir prüften das Kabel auf mecha­nische Stabilität und elektrische Gefähr­dung durch Bruch. Elektrische Sicherheit: Wir über­prüften, ob sich die Geräte auto­matisch abschalten.

Abwertungen

Abwertungen bewirken, dass sich Mängel der Geräte verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Folgende mit Stern­chen *) gekenn­zeichnete Abwertungen haben wir einge­setzt: Bewerteten wir die Frisur als befriedigend, konnten das Frisier­ergebnis sowie das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein. War die Halt­barkeit der Frisur ausreichend, konnte das Frisier­ergebnis nur eine halbe Note besser sein. War das Eindrehen der Haare ausreichend, konnte die Hand­habung nicht besser sein. War die Note für Hand­lich­keit während des Frisierens befriedigend, konnte die Hand­habung nur eine halbe Note besser sein. Bewerteten wir die Verbrennungs­gefahr, die elektrische Sicherheit oder das Verfangen der Haare mit der Note mangelhaft, konnten die Sicherheit und das test-Qualitäts­urteil nicht besser sein.

Jetzt freischalten

TestLockens­täbe und Haar-Curler im Test18.12.2018
2,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 4 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,00 € pro Monat oder 50,00 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.