Süße und säurehaltige Durstlöscher wie Limonaden sind ganz wesentlich für einen schlechten Gebisszustand bei Kindern verantwortlich. Das zeigt eine Studie aus dem britischen Birmingham. Zwölfjährige, die täglich Limonade trinken, haben ein um 59 Prozent erhöhtes Risiko für Zahnerosion. Bei mindestens vier Gläsern täglich erhöht es sich auf 252 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 532 Nutzer finden das hilfreich.