Liebherr-Kühl­schrank mit Kellerfach Ein Vorrats­keller im Kühl­schrank

Liebherr-Kühl­schrank mit Kellerfach - Ein Vorrats­keller im Kühl­schrank
Liebherr IKBV 3264 Preis: zirka 1 650 Euro. © Liebherr / Kai Arndt

Wohin mit Kartoffeln und Getränken? Wohl dem, der einen Keller hat. Wer keinen hat, dem bietet die Firma Liebherr einen Kühl­schrank, der ein entsprechendes Fach hat, das ein Kellerklima simuliert. Die Stiftung Warentest hat den Liebherr IKBV 3264 getestet.

Ein Kühl­schrank mit vier Temperatur­bereichen

Der Liebherr-Einbau-Kühler IKBV ist 177 Zenti­meter hoch und ungewöhnlich aufgeteilt: Oben hat er ein kleines Gefrierfach, darunter einen kleinen Kühl­schrank­bereich sowie ein Kalt­lagerfach um die null Grad. Weiter unten kommt dann die Besonderheit – ein etwa 55 Liter fassender Auszug mit wähl­baren Temperaturen von 6 bis 14 Grad. Dies soll einen kühlen, trockenen Keller simulieren – für Kartoffeln, Südfrüchte oder Getränke.

Gut beim Kühlen, in anderen Prüf­punkten schwächer

Der recht teure Liebherr kühlt sehr gut. Aber Energieeffizienz, Beleuchtung und Einstellen der Temperatur lassen zu wünschen übrig. Unserer Kühl­schrank-Experten haben den Liebherr mit Kellerfach umfassend getestet. Alle Test-Details für den Liebherr Liebherr IKBV finden Sie in unserem Test Kühl-Gefrierkombis und Kühlschränke. Im großen Test Kühlschränke finden Sie zudem Test­ergeb­nisse für derzeit weitere 146 Kühlgeräte – Einbaugeräte und frei­stehende Geräte.

Mehr zum Thema

  • Lebens­mittel­verschwendung Richtig lagern, weniger wegwerfen

    - Etwa 55 Kilogramm Lebens­mittel pro Kopf landen in Deutsch­land jähr­lich im Müll – 150 Gramm pro Tag. Rund die Hälfte davon wäre vermeid­bar, teilt das...

  • Kühltaschen im Test Viele sind nicht cool

    - Unser Schweizer Part­nermagazin Saldo hat Kühltaschen getestet. Enttäuschend: Nur eine der zehn Stoff­taschen hält Snacks und Getränke über einen längeren Zeitraum kühl.

  • Kühl­schrank richtig einräumen 7 Tipps, wie Ihre Lebens­mittel länger frisch bleiben

    - Der Kühl­schrank hat verschiedene Temperaturzonen, denn warme Luft steigt nach oben. Wir zeigen Ihnen, was wohin gehört – und welche Lebens­mittel keine Kühlung vertragen.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 27.08.2019 um 10:31 Uhr
Grösse als Suchkriterium

@Carsten59: Das Suchen nach Geräten bestimmter Größe ist in unserem Produktfinder Kühlschränke auf jeden Fall möglich. Diese Funktion finden Sie in der linken Spalte, ganz unten (Geräteangaben: Höhe/Breite/Tiefe).
Bei den angefragten Kühlschränken bis 140cm sind derzeit 14 empfehlenswerte Geräte (test-Qualitätsurteil gut und sehr gut) erhältlich.
Unsere Testergebnisse gelten nur für die getesteten Größen und erlauben keine Aussagen über die Qualität der kleineren bzw. größeren Geräte, denn hier liegen andere Bedingungen vor, die mit der Größe des Kühl-/Gefrierraums, der Aufteilung und Kapazität des Kompressors zusammenhängen. (spl)

Carsten59 am 26.08.2019 um 20:18 Uhr
Grösse als Suchkriterium

Leider kann man nicht die Größe des Kühlschranks eingeben, den man möchte' sondern muss sich immer durch alle möglichen Größen durchklicken. Es wird auch nicht erwähnt, ob eine andere Größe als die getestete genausogut ist. Gerade das 140er Nischenmass, das ich suche, habe ich nur einmal gefunden. Vielleicht können Sie mir helfen. Mit freundlichem Gruss Carsten59