Lidschatten Test

Schöne Augen soll er machen und lange halten: Ein guter Lidschatten kann 24 Euro kosten oder nur 1,45 Euro. Der teure macht nicht schöner und hält auch nicht länger. Selbst einfache Puderlidschatten überstehen einen Tag im Büro – wenn sie gut sind. test.de zeigt die besten Lidschatten und gibt Tipps für schöne Augen.

13 Lidschatten im Test

Welcher Lidschatten lässt sich gut verteilen, deckt gut und hält einen ganzen Tag über schön? Die Stiftung Warentest hats ausprobiert. Dreißig Frauen cremten, puderten und tuschten ihre Lider mit den verschiedensten Produkten. Im Test: 13 Lidschatten in braunen Tönen. Flüssige Lidschatten, Creme, Puder und ein Lidschatten-Stift. Preise: 35 Cent bis 8,50 Euro pro Gramm.

Ellen Betrix hält am längsten

Am längsten hält der flüssige Lidschatten von Ellen Betrix. Der Perfect Eye Shadow macht schöne Augen und sieht auch nach zwölf Stunden noch gut aus. Er deckt sehr gut und lässt sich gut verteilen. Testurteil insgesamt: gut, Note 1,8. Der Perfect Eye Shadow von Ellen Betrix kostet nur etwa 75 Cent pro Gramm. Der Tipp für alle Frauen, die möglichst lange perfekt geschminkt sein wollen und auf flüssigen Lidschatten stehen.

Shiseido teuer und gut

Teuer und gut ist dagegen der Creme-Lidschatten der japanischen Nobelmarke Shiseido. Ein Tiegel mit 6,3 Gramm kostet 24 Euro. Das macht etwa 3,80 Euro pro Gramm. Der noble Creme-Lidschatten mit dem klangvollen Namen „The Makeup Hydro-Powder Eye Shadow H3 Tiger Eye“ lässt sich gut verteilen, hält lange und liefert einen mittelstarken Schimmer. Gute Wahl für Frauen, die auf klangvolle Namen achten und nicht auf den Preis schauen. Testurteil insgesamt: gut, Note 1,8.

dm billig und gut

Ebenfalls gut und viel billiger ist der Puderlidschatten aus dem Drogeriemarkt dm p2 Eye Shadow. Preis pro Gramm: nur 55 Cent. Anders ausgedrückt: Für 3,80 Euro bekommen Sie nur ein Gramm Shiseido, aber fast sieben Gramm p2 Eye Shadow von dm. Der Puderlidschatten lässt sich gut auftragen, färbt dezent, liefert aber einen eher kräftigen Schimmer. Der Puder hält gut; die Augenlider sind für etwa acht Stunden gut gestylt. Testurteil insgesamt: gut, Note 2,0. Gute Wahl für alle Frauen, die schöne Augen lieben und damit nicht traurig in ihr Portemonnaie schauen wollen.

Schadstoffe kein Thema

Erfreulich auch die Ergebnisse aus Praxistest und Testlabor. Alle Testerinnen vertrugen die Lidschatten ohne Probleme. Die Produkte verursachten weder Hautreizungen noch allergische Reaktionen. Die Analyse im Labor belegt: Die Lidschatten enthalten kaum Blei oder andere Schwermetalle. Die Chemiker fanden nur Minimengen. Weit unter den zulässigen Grenzwerten. Frauen mit besonders empfindlicher Haut sollten dennoch auf die Inhaltsstoffe achten. Die Kombination vieler Konservierungsstoffe ist nicht unbedingt von Vorteil. Wer seine Haut schonen will, wählt Lidschatten, Make Up, Lippenstift und Co. mit einheitlicher Konservierung. Die Inhaltsstoffe stehen aber oft nur auf der Verpackung oder am Verkaufsregal, nicht auf dem Produkt. Deshalb gilt: Achten Sie schon beim Einkauf auf die Inhaltsstoffe.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3234 Nutzer finden das hilfreich.