Lidkorrektur Mängel bei der Beratung

23.04.2008
Inhalt

Das Geschäft mit der künstlichen Schönheit boomt. Besonders beliebt sind Brustvergrößerungen, Nasen­operationen und Lidkorrekturen. Die Korrektur von Schlupflider und Tränensäcken ist für viele Patienten die „Einstiegs­operation“. Doch auch bei kleineren Eingriffen müssen Ärzte vorher ordentlich beraten und über Risiken informieren. Das ist offensichtlich nicht in allen Kliniken der Fall.

Im Test: Beratung zu lidchirurgischen Eingriffe in vier öffentlichen Krankenhäusern und sechs privaten Klinikketten. Preis pro Beratung: zwischen 0 und 285 Euro.

  • Mehr zum Thema

    Unabhängige Patientenberatung im Test Gute Beratung ist Glücks­sache

    - Jeder, der eine Frage zum Thema Gesundheit hat, kann sich an die Unabhängige Patientenberatung Deutsch­land (UPD) wenden. Egal, ob es sich um medizi­nische oder...

    Mutter-Kind-Kur Wann Eltern Recht auf eine Kur haben

    - Dieses Special ist im Februar 2017 auf test.de erschienen. Wir haben es zuletzt im Juli 2021 aktualisiert. Nutzer­kommentare können sich auf eine ältere Fassung beziehen.

    Krankengeld Anspruch, Dauer, Höhe, Berechnung

    - Bei langer Krankheit gibt es Krankengeld statt Gehalt. Wir zeigen, mit wie viel Sie rechnen können und was zu beachten ist, um das Geld von der Krankenkasse zu bekommen.