Hierauf sollten Sie achten : Die richtige Dosis ist entscheidend

Für eine gezielte Therapie mit weißem Licht eignen sich Geräte ab 2 500 Lux, Geräte von rund 10 000 Lux verkürzen die Behand­lungs­dauer. Wichtig: ein Gerät, bei dem der UV-Anteil des Lichts heraus­gefiltert wird – wegen möglicher Risiken für Augen und Haut. Mit offenen Augen etwa einen halben Meter vor der Leuchte sitzen, dabei kann man frühstücken, Zeitung lesen oder arbeiten, sollte aber regel­mäßig in Richtung Licht­quelle blicken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 375 Nutzer finden das hilfreich.