Licht­therapie Special

Fast alle Menschen erleben Stimmungs­schwankungen im Herbst und Winter. Viele fühlen sich dadurch kaum beein­trächtigt. Andere jedoch werden im Verlauf der folgenden Monate schwermütig und lethargisch, ziehen sich von Mitmenschen zurück, entwickeln Heiß­hunger auf Süßes und schwere Speisen, legen an Gewicht zu und würden am liebsten rund um die Uhr schlafen. Die meisten leiden unter milderen Formen der Erkrankung, doch bei einigen gerät der Alltag völlig durch­einander.

Die Gesund­heits­experten der Stiftung Warentest zeigen, wie Feinfüh­lige etwa mit rezept­freien Medikamenten besser durch die dunkle Jahres­zeit kommen können und erklären, wann Licht­therapiegeräte helfen können. Drei Geräte haben die Experten exemplarisch geprüft.

Dieser Artikel ist hilfreich. 370 Nutzer finden das hilfreich.