Lichterketten Meldung

Zusätzlich zum Lichterketten-Test haben wir im November 13 weitere Lichterketten und -schläuche eingekauft. Erschreckendes Ergebnis: Nach der Zugbelastung hatten zwei der Ketten freie Kabelenden, an denen 230 Volt Spannung anlag – Joy Company von Thomas Philipps und Best Season von Hellweg. Wer mit den Ketten etwas unsanft umgeht, kann an blanken Kabeln schnell einen Schlag bekommen. Auch die Lichterketten von Nanu-Nana und die eka von Edeka hielten die Kräfte nicht aus, es gab aber keine freien Kabelstücke. Auch ärgerlich: Bei sieben Beleuchtungen waren die Aufschriften und Sicherheitshinweise unvollständig.

Dieser Artikel ist hilfreich. 415 Nutzer finden das hilfreich.