Licht­blick Strom­preis gesenkt

0

Alle reden von steigenden Strom­preisen, der Anbieter Licht­blick hat seinen gesenkt – auf 26,76 Cent pro Kilowatt­stunde. Begründung: Immer mehr Wind­parks und Solar­anlagen vergrößern das Strom­angebot und Licht­blick könne güns­tiger einkaufen. Andere reine Ökoanbieter verlangen pro Kilowatt­stunde ähnliche Arbeits­preise: EWS Schönau 26,75 Cent, Natur­strom 26,95 Cent, Greenpeace Energy 27,65 Cent.

0

Mehr zum Thema

  • Vergleichs­portale für Strom und Gas Auch bei steigenden Preisen den Durch­blick behalten

    - Nur Vergleichs­portale listen aktuelle Preise für Strom- und Gast­arife. Die Stiftung Warentest hat acht untersucht und zeigt, wie Sie mit ihnen güns­tige Tarife finden.

  • Wechsel­service für Gast­arife Strom- und Gast­arife für Bequeme

    - Jähr­lich ohne Aufwand in einen güns­tigen Strom- oder Gast­arif wechseln? Das über­nimmt ein Wechsel­service. Wie gut das klappt, zeigt ein Vergleich der Stiftung Warentest.

  • Energieversorger wechseln Wenn der Versorger Sie als Kunden ablehnt

    - Versorger lehnen neuerdings öfter ohne Begründung Kunden ab, die jähr­lich ihre Anbieter für Strom und Gas wechseln. Versorger-Kunden können dem vorbeugen. Hier lesen Sie...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.