Leserfrage Wie oft Zähne bleichen?

Anfang des Jahres habe ich meine Zähne mit einem Home-Bleaching-Produkt aus der Apotheke gebleicht. Wie oft darf ich das wiederholen?

Das sollte man nicht zu oft tun. Höchstens ein-, zweimal im Jahr empfiehlt Dr. Mozhgan Bizhang, Zahnärztin und Bleichexpertin an der Zahnklinik der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität – egal, ob man sich zuhause im Home-Bleaching-Verfahren die Zähne selbst bleicht oder zu diesem Zweck die Zahnarztpraxis aufsucht. Bleicht man die Zähne häufiger, können die Wirkstoffe unter Umständen den Zahnschmelz angreifen. Wichtig ist es, vor jedem Bleichen zum Zahnarzt zu gehen. Er muss genau kontrollieren, ob die Zähne und das Zahnfleisch intakt sind und sich zum Kontakt mit den bleichenden Inhaltsstoffen eignen. Kariöse Zähne dürfen nicht gebleicht werden. Durch das Loch können die Wirkstoffe tief ins Zahninnere dringen und den Nerv schädigen.

Mehr zum Thema

  • Bleaching, Aktivkohle & Co Was Zähne wirk­lich weiß macht

    - Zähne sollen nicht nur gesund sein, sondern auch schön aussehen und möglichst weiß strahlen. Die Stiftung Warentest beant­wortet die wichtigsten Fragen zum Zähnebleichen.

  • FAQ Zahn­reinigung So pflegen Sie die Zähne richtig

    - Welche Zahnpasta eignet sich für wen? Wie wichtig ist Fluorid? Sollte Kinder­zahnpasta kein Zink enthalten? Wir beant­worten die wichtigsten Fragen zum Thema Zahn­pflege.

  • Colgate Elixir Cool Detox im Test Was kann die schwarze Zahnpasta?

    - Mit Elixir Cool Detox bietet Colgate eine Hingu­cker-Zahn­creme, die rund 5 Euro kostet. Die Stiftung Warentest hat die schwarze Paste samt aufwendiger Verpackung geprüft.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 09.01.2013 um 12:31 Uhr
Kommentar gelöscht...

...wegen Schleichwerbung.

Fawkes85 am 01.07.2012 um 03:36 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.