Die LED-Technik hat sich zwar rasant entwickelt, aber eine voll­wertige Alternative zur klassischen 100-Watt-Glühbirne existiert bislang nicht. Bis die erste auf den Markt kommt, werden wohl noch ein bis zwei Jahre vergehen. Um ähnlich hell und farb­getreu zu sein, müsste eine LED-Lampe eine Leucht­kraft von mehr als 1300 Lumen sowie einen Farb­wieder­gabeindex Ra von über 90 aufweisen. Im letzten Test Lampen: Der beste Ersatz für 75-Watt-Birnen, test 4/2014, erreichten drei Lampen diese Werte zumindest annähernd: Megaman LED Classic, Osram LED Super­star Classic Advanced und Master LEDbulb MV von Philips. Sie alle sind heller als 1000 Lumen – gemessen im Lang­zeittest über 6 000 Stunden – und bestechen durch gute Farb­wieder­gabe.

Tipp: Eine gute Alternative ist es, Licht­inseln zu schaffen, statt das Zimmer mit einer einzigen Lampe zu erleuchten. Alle Tests und Kauf­tipps im Paket bietet das Themenseite LED-Lampe, Sparlampe, Beleuchtung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 20 Nutzer finden das hilfreich.