Leserfrage Problem mit der Canon EOS 60D

22.11.2012

Im Menü meiner 60D fehlt das Reisezoom EF-S 18–135 IS STM. Was tun?

Ein Update der Kamerasoftware hilft. Canon bietet die Aktualisierung der Firmware kostenlos an. Ziehen Sie das Update aus dem Internet auf Ihren PC, verbinden Sie die Kamera mit Ihrem Rechner und installieren Sie die neue Firmware mithilfe des Dienst­programms EOS Utility. Die Firmware enthält Informationen über alle aktuellen Canon-Objektive. Die Kamera kann damit den Randlicht­abfall (Vignettierung) des Objektivs korrigieren. Die Bild­korrektur funk­tioniert nur mit Canon-Objektiven, nicht mit denen von Drittanbietern wie Sigma oder Tamron. Details online unter www.canon.de/Support/Consumer_Products/products/cameras/Digital_SLR/EOS_60D.aspx. Möchten Sie auch Farb­fehler und Verzeichnung korrigieren? Das funk­tioniert bei der EOS 60D nach der Aufnahme direkt in der Kameraelektronik oder alternativ am PC.

22.11.2012
  • Mehr zum Thema

    Panono Camera „Wegwerfkamera“ mit Panorama­klick – der Schnell­test

    - Kamera hoch­werfen, wieder auffangen, einige Minuten warten, fertig ist das Kugel­panorama. Die Idee des Berliner Studenten Jonas Pfeil, eine solche Kamera für...

    Photokina 2018 Teure Voll­formatkameras und Drucker für die Hand­tasche

    - Alle Welt fotografiert mit dem Smartphone, der Fotomarkt befindet sich im Umbruch. Das spiegelte auch die diesjäh­rige Foto­messe Photokina in Köln wider, die am Samstag...

    Nikon Z6 und Z7 Probleme mit dem Bild­stabilisator

    - Manche Exemplare der spiegellosen Nikon-Voll­formatkameras Z6 und Z7 haben Probleme mit der Bild­stabilisierung. Darauf weist Nikon auf seiner Internetseite hin. Der...