Wie muss ich reagieren, wenn ich im Auslands­urlaub Pass, Handy oder Kreditkarte verliere?

Um Risiken und Unannehmlich­keiten zu minimieren, empfiehlt es sich, schon im Vorfeld der Reise die Konto­nummer zu notieren, Führer­schein, Personal­ausweis und Reisepass zu kopieren und diese Zettel separat aufzubewahren. Im Ernst­fall sollten Sie als Erstes ec-, Kredit- und Sim-Karten sperren lassen. Über die in Deutsch­land gebührenfreie Notrufnummer 116 116 ist das für fast alle ec- und Kreditkarten möglich (www.sperr-notruf.de). Auch aus dem Ausland lässt sich dieser Service (mit der Vorwahl +49) nutzen. Der Anruf ist dann aber kosten­pflichtig. Die Sim-Karte des Handys sperrt der jeweilige Provider. Die elektronischen Funk­tionen des neuen Personal­ausweises lassen sich über die Nummer +49 (0) 180/1 33 33 33 sperren. Den Verlust von Ausweis und Führer­schein müssen Sie zudem bei der Polizei anzeigen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.