Darf ich neben meinem radelnden Kind auf dem Bürger­steig fahren?

Ja, das dürfen Sie. Ihr Kind muss allerdings unter acht Jahre alt sein. In diesem Alter gehören Kinder mit ihrem Rad auf den Gehweg und als Aufsichts­person dürfen Sie neben­herradeln.

Dass Sie neben einem Kind auf dem Bürger­steig radeln dürfen, ist übrigens neu. Die Regelung gilt erst seit Dezember 2016 und soll das Radfahren für die Jüngsten sicherer machen und Eltern ihre Aufsichts­pflicht erleichtern. Schließ­lich müssen sie dafür sorgen, dass Kinder weder sich noch andere gefährden.

Sie dürfen auch neben Kindern herfahren, die nicht Ihre eigenen sind, wenn Sie diese beaufsichtigen.

Aufsichts­personen müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Älteren Geschwistern oder dem Babysitter ist das Begleiten auf dem Gehweg also nicht unbe­dingt erlaubt.

Tipp: Mehr zum Thema Verkehrs­regeln für Radfahrer in unserem großen Fahrrad-Special.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.