Wie wetze ich ein Haushaltsmesser richtig? Was gibt es zu beachten?

Damit die Schneide scharf bleibt, sollten Sie glatte Haushaltsmesser regelmäßig über einen Wetzstab ziehen (siehe Test Messerschärfer). Dadurch richtet sich der feine Grat an der geschliffenen Kante wieder auf. Den Griff des Wetzstabs in die linke Hand legen, die rechte hält das Messer. Linkshänder machen es umgekehrt.

Drücken Sie den Schaft der Klinge ganz leicht gegen die vordere Spitze des Stabes. Dann ziehen Sie die Messerschneide vom Griffansatz bis zur Messerspitze gleichmäßig in einem leichten Bogen am Wetzstab entlang. Dabei sollten Sie einen Winkel von etwa 20 Grad einhalten. Nach fünf- bis zehnmaligem Abziehen ist die andere Klingenseite an der Reihe. Ziehen Sie sie in gleicher Weise über die Rückseite des Wetzstabs. Danach Messer und Stab gut abspülen und abtrocknen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 702 Nutzer finden das hilfreich.