Leserfrage Mehr Beitrag für Punkte in Flens­burg?

Muss ich für meine Kfz-Versicherung mehr zahlen, wenn ich Punkte in Flens­burg habe?

Bei einigen Versicherern ist das so. Beispiel Axa: Zahlt ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer ohne Punkte im Basis­tarif inklusive Voll­kasko 757 Euro, sind es mit Punkten 860 Euro, also 14 Prozent mehr. HDI verlangt in diesem Beispiel 4 Prozent Aufschlag, AdmiralDirekt 19 Prozent. Einige Anbieter fragen lediglich, ob der Kunde Punkte hat, andere wollen wissen wofür. Aber nicht jeder lässt das in die Beitrags­höhe einfließen. Ob Punkte­zuschlag oder nicht: Letzten Endes kommt es auf Preis und Leistung an. Güns­tige Tarife finden Sie mit unserem Kfz-Versicherungsvergleich.

Tipp: Wie Verkehrs­verstöße geahndet werden, steht in unserem Special zur Flensburger Verkehrssünder-Kartei.

Mehr zum Thema

  • Auto­versicherungen im Vergleich Wechseln und sparen

    - Ob E-Auto oder Verbrenner – bei der Auto­versicherung können Sie Hunderte Euro sparen. Unser Vergleich zeigt das aktuelle Preis­niveau der Kfz-Versicherer zum 1.1.2022.

  • Kfz-Versicherung Alles was Sie über die Kfz-Versicherung wissen müssen

    - Auto­fahrer brauchen eine Kfz-Haft­pflicht­versicherung. Teil- oder Voll-Kasko­schutz ist dagegen freiwil­lig. Lesen Sie hier, worauf es bei einer Auto­versicherung ankommt.

  • Auto­versicherung und Fahrer­kreis Andere ans Steuer lassen – so geht es günstig

    - Wer ein Auto versichert, beschränkt oft den Fahrer­kreis, um Prämie zu sparen. Wir zeigen die Möglich­keiten, wenn das ausnahms­weise mal anders sein soll.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.