Leserfrage Meldung

Ich habe eine Kräuterspirale. Muss ich den Boden düngen?

Viele Kräuter sind an kargen Boden gewöhnt und brauchen wenige Nähr­stoffe. Gartenboden ist meist ausreichend damit versorgt. Kräuter wie Salbei, Lavendel, Oregano und Thymian benötigen keinen Dünger extra. Stark­wüchsige Pflanzen wie Kerbel, Sellerie und Lieb­stöckel gedeihen besser, wenn sie von etwas Zusatz­nahrung zehren können.

Tipp: Nehmen Sie zum Beispiel organischen Dünger wie Horn­späne. Nähr­stoff­reichen Gartenboden gewinnen Sie einfach, indem Sie humusreichen Kompost in die obere Erdschicht einarbeiten. Vor allem im unteren, etwas feuchten Bereich der Kräuterspirale ist das sinn­voll. Aber: Zu viel Dünger kann Aroma und Würze beein­trächtigen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.