Ist es erlaubt, Musik vom Internetradio aufzunehmen, oder verstoße ich damit gegen irgendwelche Gesetze?

Für private Zwecke darf man Musik vom Internetradio ebenso aufnehmen wie etwa aus dem analogen UKW-Radio. Dabei sind Aufnahmen aus dem Web-Radio viel komfortabler: Kostenlose Empfangsprogramme wie zum Beispiel phonostar (www.phonostar.de) haben oft eine in­tegrierte Aufnahmefunktion, die auch Timer-Aufnahmen ermöglicht. Noch bequemer geht es mit sogenannten „Streamripper“-Programmen wie etwa RipCast (www.xoteck.com). Solche Software kann Musik von mehreren Radiosendern zugleich aufnehmen und automatisch als Einzelsongs abspeichern. Solange die Aufnahmen nicht aus offensichtlich illegalen Quellen stammen und Sie sie nur privat verwenden und nicht etwa in Tauschbörsen öffentlich zugängig machen, ist das legal.

Dieser Artikel ist hilfreich. 317 Nutzer finden das hilfreich.