Leserfrage Hartnäckige Grasflecken

24.05.2012

Mein Sohn hat nach dem Fußballspielen häufig Grasflecken auf der Hose. Wie entferne ich sie am besten?

Weichen Sie den Fleck gleich ein, am besten mit einem flüssigen Colorwaschmittel. Das enthält in der Regel keine optischen Aufheller, die die Farbe der Kleidung verändern könnten. Dafür bietet ein Color Enzyme, die eiweißhaltige Bestandteile von Grasflecken entfernen helfen. Die Vorbehandlung gibt den Enzymen ausreichend Zeit, um auf den Fleck einzuwirken. Erst danach kommt die Hose in die Waschmaschine, jetzt mit einem Vollwaschmittel. Es enthält nicht nur Enzyme und Tenside, sondern auch Bleichmittel, die den Farbstoff des Grasflecks entfernen sollen. Wenn möglich, waschen Sie die Hose bei 60 Grad, damit die Bleiche ihre volle Wirkung entfalten kann. Ob Sie die Hose so heiß waschen dürfen, steht auf dem Pflegeetikett. Ein spezieller Fleckenentferner für Grasflecken ist nicht notwendig.

24.05.2012
  • Mehr zum Thema

    Staubwedel und Mikrofasertücher im Test Nur jedes zweite Produkt entfernt Staub gut

    - Was nimmt Staub am besten auf? Im Test: zehn Staubwedel und sechs Mikrofasertücher. Zwei Wedel entfernen Staub gut, Tücher können es allerdings meist besser.

    Geschirr­spül­mittel 19 klassische Pulver und Tabs im Test

    - Schlechtes Geschirr­spül­mittel nervt: Frisch gespült kommt das Geschirr aus der Maschine – und es kleben noch Schmutzreste an Tellern, Tassen und Gläsern. Die Stiftung...

    Geschirr­spüler & Geschirr­spül­mittel Geschirr spülen – alle Infos

    - Welche Spülmaschine ist die beste? Lieber Pulver in der Maschine verwenden oder Multitabs? Hier finden Sie Antworten zum Thema Geschirr­spül­maschine und...