Worauf muss ich bei der Wahl eines guten Stromanbieters achten?

Sortieren Sie bei Vergleichsportalen wie www.verivox.de Stromtarife aus, die Vorkasse oder eine Kaution verlangen. Am besten ist eine monatliche Zahlungsweise. Meiden Sie Strompakete, die eine bestimmte Strommenge preisgünstig garantieren, für den Mehrverbrauch aber hohe Kilowattstundenpreise verlangen. Wichtig sind kurze Vertragslaufzeiten – maximal ein Jahr – und kurze Kündigungsfristen, auch eine lange Preisgarantie, die im besten Fall Steuern und Abgaben einbezieht. Interessant ist ein hoher Neukundenbonus, wenn er ohne Wenn und Aber nach einem Jahr ausgezahlt wird. Achten Sie darauf, dass der Tarif auch im Folgejahr günstig bleibt. Als Ökostromkunde sollten Sie auf Ökolabel wie das OK-Power-Label, Grüner-Strom-Label und Tüv-Zertifikate achten. Der Anbieter sollte garantieren, dass er in neue Ökostromkraftwerke investiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 523 Nutzer finden das hilfreich.