Wenn ich eine Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor 15 benutze und anschließend einen Puder mit LSF 19 auftrage, addiert sich dann der Lichtschutzfaktor? Habe ich dann einen Schutzfaktor von 34 auf der Haut?

Nein, die beiden Faktoren lassen sich nicht einfach zusammenzählen. Ausschlaggebend für den wirklich vorhandenen Lichtschutz ist allein das Produkt mit dem höheren Faktor, hier also der Puder mit Faktor 19. Immer vorausgesetzt, er wird gleichmäßig und reichlich aufgetragen. Doch ist dick aufgetragener Puder im Sommer wirklich angenehm? Für den Urlaub würden wir immer zu einer guten Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 20 oder mehr raten. Damit sind Sie bei normaler Hautempfindlichkeit ausreichend vor den Sonnenstrahlen geschützt. Schließlich werden dabei mindestens 90 Prozent der Strahlung weggefiltert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 132 Nutzer finden das hilfreich.