Leser­aufruf Wie hat sich Ihr Spar­verhalten seit der Finanz­krise verändert?

Vor fast 10 Jahren, am 15. September 2008, wurde die amerikanische Investment­bank Lehman Brothers insolvent. Zwei Tage später bewahrte die US-Regierung den welt­größten Versicherer AIG mit 85 Milliarden Dollar vor der Pleite. Die Folgen der interna­tionalen Finanz­krise dauern bis heute an. Hat sich dadurch auch Ihr Spar- und Vorsorgever­halten verändert? Das würden die Anla­geexperten der Stiftung Warentest gern von Ihnen wissen. Schreiben Sie uns an finanzkrise10@stiftung-warentest.de!

Folgen der Finanz­krise

„Die Zeit ist reif für ein neues, faires Banking“, „Bringen Sie Ihr Geld jetzt in Sicherheit“. Viele Banken haben im Zuge der Finanz­krise zumindest ihre Öffent­lich­keits­arbeit, wenn nicht ihre Beratungs­praxis umge­stellt. Uns würde interes­sieren, inwiefern auch unsere Lese­rinnen und Leser Konsequenzen aus der Finanz­krise gezogen haben – im Hinblick auf Vermögens­aufbau und Alters­vorsorge. Wie halten Sie es mit Aktien? Sind Zertifikate für Sie tabu oder durch­aus noch ein Thema? Was ist mit Rürup und Riester?

Diese Fragen interes­sieren uns besonders

  • Haben Sie in der Finanz­krise Geld verloren? Wenn ja: Welche Lehren haben Sie daraus gezogen?
  • Welche Erfahrungen haben Sie seit der Finanz­krise mit Bank­beratern und Versicherungs­vermitt­lern gemacht?
  • Wie ist Ihr persönlicher Eindruck: Greifen die staatlichen Schutz­vorschriften für Banken und Versicherungen? Werden Verbraucher heute besser geschützt als vor der Finanz­krise?
  • Haben Sie vor der Finanz­krise am Aktienmarkt investiert und jetzt nicht mehr? Oder sind die nied­rigen Zinsen für Sie ein Grund, jetzt erst recht in Aktien zu investieren? Wenn ja: Auf welche Produkte setzen Sie jetzt – und welche haben Sie vor der Finanz­krise favorisiert?
  • Kennen Sie die neuen Produkte der Lebens­versicherer für einen private Renten­versicherung mit abge­senkten Garan­tien? Wenn ja: Was halten Sie davon?
  • Sparen Sie mit einer Riester- oder Rürup-Rente weiterhin mit staatlicher Förderung fürs Alter oder kommt diese Vorsorgeform für Sie nicht mehr infrage?
  • Halten Sie Ihre Spar- und Vorsorgever­träge für sicher?

Unterstützen Sie die Stiftung Warentest bei ihrer Arbeit!

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen und Anregungen mitteilen. Schreiben Sie uns eine E-Mail an finanzkrise10@stiftung-warentest.de. Ihre Erfahrungen und Hinweise helfen uns bei unserer Bericht­erstattung und künftigen Tests. Selbst­verständlich behandeln wir alle Informationen vertraulich. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe!

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit den Newslettern der Stiftung Warentest haben Sie die neuesten Nach­richten für Verbraucher immer im Blick. Sie haben die Möglich­keit, Newsletter aus verschiedenen Themen­gebieten auszuwählen.

test.de-Newsletter bestellen

Mehr zum Thema

  • Zertifikate Was ist das, was bringt das, wie riskant ist das?

    - Zehn Jahre nach der Finanz­krise ­finden Zertifikate wieder reißenden Absatz. Doch nach wie vor gibt es viele Fall­stricke für Anleger. Oft sind die Produkte über­mäßig...

  • Corona-Krise und die Aktienmärkte So entwickelten sich die Märkte seit dem Corona-Crash

    - Ein Jahr nach dem Tief­punkt des Corona-Crashs haben sich die Börsen erholt und erreichen neue Höchst­stände. Wir zeigen, wie sich verschiedene Anlagen entwickelt haben.

  • Riester-Fonds­sparpläne Viele Fragen zur Umschichtung

    - Nach dem Börsen­absturz im März wurden viele Riester-Fondssparpläne umge­schichtet. Viele unserer Leser ärgern sich – und fragen sich, ob und wann es eine Rück­kehr an...

4 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 04.07.2018 um 10:20 Uhr
Datensicherheit / Verschlüsselung

@MacNehl
Einerseits ist Datenschutz immer eine Abwägung zwischen den Risiken für die "Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten" (Art. 1 DSGVO) und den für Datenschutz zu leistenden Aufwand. Wie wägen wir ab? Derzeit setzen wir ganz auf den Versand von E-Mails „Nur Text“ (also ohne HTML-Features) und auf die Transportverschlüsselung beim E-Mail-Versand. Das Bild "E-Mail ist offen wie ein Postkarte" stimmt heutzutage nicht mehr ganz.

Transportverschlüsselung entspricht unserer Auffassung nach dem Risiko bei Anfragen und Anregungen unserer Leser, denn diese enthalten regelmäßig keine personenbezogenen Daten, die mit einem hohen Risiko für den/die Schreiber verbunden sind. Wie sicher diese Verbindung ist, bestimmen Nutzer übrigens selbst durch die Wahl ihres E-Mail-Dienstleisters. Mit deutschen E-Maildiensten (allen voran Mailbox.org und Posteo aus unseren einschlägigen Tests) sind sie eher auf der sicheren Seite als etwa mit Google.

Andererseits sind die Routinen für eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zum Teil inzwischen kompromittiert und nur unkomfortabel, mit hohem Aufwand in Unternehmensstrukturen einzubinden. Privatpersonen unterliegen beispielsweise nicht der Pflicht zum revisionssicheren Nachweis von E-Mails gegenüber Steuer- und anderen Behörden. Wir schon, und in solchen Punkten sind die derzeitigen Schlüsselverfahren unvollkommen. Wir haben das Thema Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von E-Mails aber auf der Tagesordnung und wollen dies zukünftig auch unseren Lesern anbieten.
(as/pkn/aci)

Profilbild Stiftung_Warentest am 04.07.2018 um 08:53 Uhr
Was das soll

@hardy66954
Wie wir im Leseraufruf geschrieben haben: "Ihre Erfahrungen und Hinweise helfen uns bei unserer Bericht­erstattung und künftigen Tests." Wenn Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten möchten, steht es Ihnen jederzeit frei, das Newsletter-Abo zu beenden. Sie müssen dazu nur in Ihrem Mein-test.de-Account die Einstellungen entsprechend verändern.
(aci)

hardy66954 am 04.07.2018 um 04:55 Uhr
finanzkrise

was soll das????..
Spams etc. belasten mein mail account....

MacNehl am 03.07.2018 um 17:30 Uhr
Wie hat sich Ihr Spar­verhalten seit der Finanz­kr

Liebes test.de Team,
natürlich hat sich seit der Finanzkrise so gut wie alles auch im privaten Bereich geändert.
Ich halte jedoch Ihre Aufforderung, Ihnen meine privaten Erfahrungen und Anregungen mit einer offenen E-Mail an finanzkrise10@stiftung-warentest.de zu übermitteln für unvernünftig.
Ginge das nicht mit einer Befragung auf Ihrer TLS-verschlüsselten Webseite? Die Fragen haben Sie ja bereits formuliert, nun fehlt noch die Möglichkeit, Ihnen auf einem sicheren Weg zu antworten.
Mit freundlichem Gruß
Friedrich-Wilhelm Nehl

Maryann563 am 03.07.2018 um 12:05 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Spam