Leser­aufruf Strom Meldung

Auch wenn ein Stromanbieter bei Vergleichs­portalen ganz oben steht, bleiben die Preise nicht unbe­dingt günstig. Die Experten von Finanztest wollen heraus­finden, wie sich die Preise nach Ablauf der Preis­garantie entwickelt haben. Dafür bedarf es Ihrer Mithilfe. Nehmen Sie teil an der Leserbefragung zum Thema „Strom­preise“.

Was für Erfahrungen haben Sie gemacht?

Zahlreiche Stromanbieter werben mit sehr güns­tigen Preisen im ersten Vertrags­jahr. In Vergleichs­rechnern wie verivox, toptarif oder check 24 belegen sie oft die vorderen Plätze, weil sie einen hohen Neukundenbonus oder hohe Frei-Kilowatt­stunden bieten und beides in den Endpreis einge­rechnet wird. Leser teilten uns mit, dass einige Anbieter die Preise im zweiten Jahr besonders stark erhöhen würden. Manchmal gäbe es auch Probleme bei der Auszahlung des Bonus. Finanztest will sich deshalb die Preis­politik der sieben folgenden Firmen genauer ansehen:

  • Extra­energie
  • Hitstrom
  • Prio­strom
  • Stromio
  • Grün­welt Energie
  • Immergrün Energie
  • Almado Energie

Schreiben Sie uns

Wenn Sie bei einer dieser Firmen länger als zwölf Monate Kunde sind oder waren, können Sie Finanztest bei der Arbeit unterstützen. Bitte schi­cken Sie dafür Kopien aller Unterlagen und Preis­erhöhungen entweder als Mail an
strompreise@stiftung-warentest.de

oder per Post an:
Stiftung Warentest
Stich­wort „Strom­preis­erhöhung“
10773 Berlin

Daten­schutz

Selbst­verständlich behandelt Finanztest Ihre Daten anonym und vertraulich und gibt sie keinesfalls an Dritte weiter. Finanztest bedankt sich schon jetzt für Ihre Mithilfe!

Dieser Artikel ist hilfreich. 67 Nutzer finden das hilfreich.