Leseraufruf Heizöltank Meldung

In Deutschland gibt es über 6 Millionen Ölhei­zun­gen. Das Öl wird den Haushalten geliefert und in Tanks gelagert. Für deren Betrieb gelten strenge Vorschriften. Viele Tanks stehen im Keller oder liegen im Erdreich. Läuft Öl aus und verseucht es Boden und Grundwasser, kann der Schaden schnell in die Tausende gehen.

Finanztest sucht Geschädigte

Finanztest sucht Hauseigentümer, die einen Schadensfall hatten. Wie hoch war der Schaden? Hatten Sie eine Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung – auch „Heizöltank-Versicherung“ genannt – und hat diese den Schaden reguliert? Finanztest möchte mehr darüber erfahren und braucht deshalb Ihre Unterstützung.

Antwort bis 31. Dezember 2011

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen bitte bis zum 31. Dezember 2011

...entweder per E-Mail
oeltank@stiftung-warentest.de

...oder auf dem Postweg
Finanztest
Stichwort „Oeltank“
Lützowplatz 11–13
10785 Berlin

Daten werden vertraulich behandelt

Selbstverständlich behandelt Finanztest Ihre Daten anonym und vertraulich. Die Informationen gibt Finanztest auch nicht an Dritte weiter. Finanztest bedankt sich schon jetzt für Ihre Mithilfe!

Dieser Artikel ist hilfreich. 531 Nutzer finden das hilfreich.