Leser­aufruf Betrug im Internet

Leser­aufruf - Betrug im Internet
© Shutterstock

Mit wenigen Klicks können Verbraucher Waren und Dienst­leistungen im Internet bekommen. Auch das Zahlen mit Kreditkarte oder Paypal ist bequem. Doch wer online einkauft, Reisen bucht oder seine Bank­geschäfte erledigt, riskiert auch, dass seine Daten in falsche Hände gelangen. Für eine unserer kommenden Unter­suchungen würden wir gern wissen: Sind Sie schon einmal Opfer eines Identitäts­diebstahls oder Betrugs geworden? Schreiben Sie uns an betrug@stiftung-warentest.de!

[Update 14.11.2017] Aus Ihren Rück­meldungen ist unser Special Sicher im Netz einkaufen entstanden. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Beiträge! [Ende Update]

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen!

Immer wieder werden Karten­daten und Pass­wörter von Kriminellen ausgespäht und anschließend miss­braucht: Das Giro­konto wird geplündert, unerklärliche Mahnungen flattern ins Haus, falsche Verträge bestätigt oder kompromittierende Fotos in sozialen Netz­werken veröffent­licht. Sind Sie schon einmal Opfer eines Karten­diebstahls oder Datenmissbrauchs geworden? Hat jemand auf Ihre Kosten einge­kauft, nachdem er durch Daten­diebstahl Ihre Identität annahm? Schildern Sie uns bitte, was Sie erlebt haben! Worum ging es, wie sind Sie vorgegangen, wie hat Ihre Bank reagiert?

Per Post oder per E-Mail

Schreiben Sie uns bitte bis zum 20. September 2017 an:

Stiftung Warentest, Stich­wort „Betrug“, Post­fach 30 41 41, 10724 Berlin.

Oder schi­cken Sie eine E-Mail an
betrug@stiftung-warentest.de.

Wir werden uns nicht um jeden Fall einzeln kümmern können. Wir werden jedoch alle einge­henden Informationen und Schil­derungen sammeln, sichten und in die Bericht­erstattung zum Thema Sicherheit im Internet einfließen lassen. Ihre Angaben bleiben selbst­verständlich vertraulich. Sollten wir Ihren konkreten Fall exemplarisch aufgreifen wollen, werden wir selbst­verständlich vorher Ihre Erlaubnis einholen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe!

Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit den Newslettern der Stiftung Warentest haben Sie die neuesten Nach­richten für Verbraucher immer im Blick. Sie haben die Möglich­keit, Newsletter aus verschiedenen Themen­gebieten auszuwählen.

test.de-Newsletter bestellen

Mehr zum Thema

  • Online-Shopping Sicher vor Betrug im Internet

    - Armband­uhr, Heckenschere, Auto oder Versicherung – im Netz gibt es fast alles. Für Kunden ist das praktisch, für Kriminelle eine Einladung: Laut einer Bitkom-Befragung...

  • Daten­sicherheit 10 Tipps für sicheres Surfen

    - Hacker, Viren, Sicher­heits­lücken – im Internet wimmelt es nur so vor Gefahren. Mit den folgenden 10 Tipps der Stiftung Warentest schützen Sie PC, Smartphone und andere...

  • BGH-Urteil zu Paypal und Sofort­über­weisung Onlineshops dürfen Zahlungs­gebühr verlangen

    - Bei Onlinekäufen dürfen Händler von den Kunden Gebühren für die Nutzung von Paypal oder Sofort­über­weisung erheben. Sie müssen aber ein kostenfreies Zahlungs­mittel...