Leser fragen Meldung

Für drei Stunden Parken in der Stadt muss ich Parkscheine für 6 Euro lösen. Ist es da nicht günstiger, einen Strafzettel für 5 Euro zu riskieren?

Sie riskieren mehr als nur 5 Euro: Autos ohne Parkschein dürfen abgeschleppt werden. So gab das Verwaltungsgericht Aachen der Stadt recht, die einen Pkw schon nach drei Stunden entfernen ließ (Az. 6 K 3362/04). Das gilt auch, wenn andere Parkplätze frei sind. Unverhältnismäßig wäre das Abschleppen erst, wenn dauerhaft reichlich Plätze frei wären.

Ihre Rechnung geht aber noch aus einem anderen Grund nicht auf: Oft gelten zwei Stunden Höchstparkdauer. Länger dürfen Sie auch mit einem zweiten, nachge­lös­ten Ticket nicht dort stehen. So ließ die Stadt Bremen einen Pkw trotz gültigen Scheins abschleppen, der seit sechs Stunden parkte, wobei der Fahrer immer wieder neue Parkscheine gelöst hatte (VG Bremen, Az. 5 K 1644/08).

Dieser Artikel ist hilfreich. 544 Nutzer finden das hilfreich.