Lesen Meldung

Im Frühjahr soll es auch in Deutschland elektronische Bücher geben ­ so genannte E-Books. Diese etwa 600 Gramm schweren Computer ohne Tastatur scheinen fast nur aus dem Display zu bestehen, auf dem man die bis zu 4.000 gespeicherten Seiten aufrufen und lesen kann. Gut für alle, die große Mengen Text durcharbeiten wollen: Sie können die wichtigen Textinhalte mit Volltextsuche, Lesezeichen und integriertem Fremdwörterbuch schnell erfassen. Die Preise werden vermutlich bei etwa 500 Mark liegen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 552 Nutzer finden das hilfreich.