Test für (Seh)Behinderte: Keine ist geeignet

Mehrere Experten, darunter ein Blinder, prüften, ob (seh)behinderte Menschen die Software nutzen können. Keine ist geeignet. Oft scheitert es daran, dass die Programme nur über die Maus, nicht über Tastatur richtig zu steuern sind, was auch bei eingeschränkter Motorik ein Problem ist. Kontraste sind oft schlecht, Schriften klein. Schade, denn behinderte Menschen sind oft besonders darauf angewiesen, sich für den Beruf zu qualifizieren und zu Hause zu lernen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2325 Nutzer finden das hilfreich.