test-Kommentare zu den Programmen

Learnkey

Word 2002 XP Basis und Excel 2002 XP Basis; je 19,95 Euro

Kommentar (Programm identisch mit SPC TEIA): Die Lern-CD-Roms von Learnkey enthalten die besten Übungen. Allerdings braucht der Nutzer zusätzlich die Programme Word bzw. Excel, um die Übungen machen zu können.

Stärken: Lerninhalte, Interaktivität und Gestaltung schneiden sowohl bei Word als auch bei Excel gut bis sehr gut ab.

Schwächen: Die Word-CD-Roms enthielten falsche Übungen. Der Anbieter schickt die richtigen per CD-Rom oder E-Mail nach.

Sybex

Word XP/2002 Training und Excel XP/2002 Training; je 12,95 Euro

Kommentar: Die Programme enthalten zwar Übungen, diese laufen aber in ziemlich kleinen Schritten ab. Positiv: Die Übungen sind in das Lernprogramm integriert, Word bzw. Excel müssen nicht extra installiert werden.

Stärken: Der Nutzer kann das Lernen gut selbst steuern. Nützlich sind auch die Lernzielangaben und Tests zu den einzelnen Lektionen.

Schwächen: Die Inhalte sind lückenhaft, die Lernerfolgskontrollen relativ oberflächlich. Nutzern und Experten gefiel der blecherne Ton nicht.

Franzis

Word 2002, Excel 2002 und Powerpoint 2002; je 15,95 Euro

Kommentar: Die Lernsoftware von Franzis bietet dem Nutzer keine Übungen. Bei den Lernprogrammen Word, Excel und Powerpoint handelt es sich um einseitige Videopräsen­tationen. Der Sprachstil des Videotrainers „Peter Biet“ nervte die Experten und die Nutzer.

Stärken: Die Themen sind anfängergerecht ausgewählt, die einzelnen Lektionen anschaulich erklärt.

Schwächen: Das didaktische Konzept der Franzis-Lernprogramme lässt zu wünschen übrig. Die einzelnen Videolektionen sind zu lang und zu monoton gestaltet, die Inhalte nicht didaktisch aufbereitet und in sehr kleine Lerneinheiten gesplittet. Die Nutzer haben kaum Interaktionsmöglichkeiten, Übungen oder Lernerfolgskontrollen am Ende der Lektionen fehlen.

Media

Microsoft Word 2002 und Microsoft Excel 2002; je 7,99 Euro

Kommentar: Die Lernsoftware von Media bietet keine Übungen. Ansonsten setzt sie bei absoluten Anfängern an und beginnt mit der Erklärung von Basisfunktionen wie der Tastatur.

Stärken: Die Videopräsentation ist gut und verständlich aufbereitet.

Schwächen: Sowohl das Lernprogramm für Word als auch das für Excel wird durchgehend als Video präsentiert. Dadurch gibt es nur wenige Interaktionsmöglichkeiten wie Lernerfolgskontrollen oder ähnliche didaktische Funktionen.

Topos / dtp

Word 2002 XP und Excel 2002 XP; je 12,99 Euro

Kommentar: Die CD-Roms von Topos enthalten Übungen, aber viel zu wenige. Falsche Zielgruppenangabe auf der Verpackung: Für Profis sind die Lernprogramme viel zu einfach!

Stärken: Die Lektionen enthalten auch Aufbauwissen, die Problemlösungen sind gut dargestellt. Abgearbeitete Kapitel werden markiert, Nutzer können verschiedene Schwierigkeitsstufen wählen.

Schwächen: Die Themen sind teils veraltet, es gibt kaum Interaktionsmöglichkeiten. Als störend wurde die monotone Stimme und das fehlerhafte Deutsch der Videopräsentation empfunden.

WG Verlag

Word XP, Excel XP und Powerpoint XP; je 12,95 Euro

Kommentar: Bei diesen Programmen handelt es sich eher um Nachschlagewerke als um eine Lernsoft­ware. Sie sind nicht für Anfänger geeignet, weil die Inhalte nicht nach einem pädagogischen Konzept ausgewählt wurden und der Lernstoff nicht aufeinander aufbaut.

Stärken: Als Nachschlagewerk für ausgesuchte Probleme übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. Die verschiedenen Funktionen werden verständlich dargestellt und erklärt.

Schwächen: Die Informationen dieser Programme vom WG Verlag sind sehr oberflächlich und damit für Anfänger nicht geeignet. Interak­tionsmöglichkeiten wie Übungen, Lernhilfen und Leistungskontrollen fehlen. Dafür wird auf einen separaten Test im Internet verwiesen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1786 Nutzer finden das hilfreich.