Weiterbildung finanzieren

Check­liste: Wie finde ich den passenden Kurs?

12
Inhalt

Zielfindung. Klären Sie, was Sie beruflich erreichen wollen und welche Qualifikationen Ihnen dafür fehlen. Wer sich damit allein schwer tut, sollte sich beraten lassen, etwa beim kostenlosen Infotelefon für Weiterbildung unter 0800/2 01 79 09

Lernform. Über­legen Sie, wie Sie lernen möchten. Möglich sind neben Präsenz­kursen, die vor Ort beim Anbieter statt­finden, auch Fern­lehr­gänge und Online­kurse.

Daten­banken. Verschaffen Sie sich mithilfe von Weiterbildungs­daten­banken im Internet einen Über­blick über das Kurs­angebot, etwa bei wis.ihk.de, springest.de, emagister.de, semigator.de und seminarboerse.de. Auch die Bundes­länder haben oft eigene, nicht­kommerzielle Such­portale wie Wisy in Hamburg.

Anbieter. Informieren Sie sich über Kurse verschiedener Anbieter. Filtern Sie Angebote heraus, die für Sie infrage kommen und vergleichen Sie diese.

Beratung. Lassen Sie sich von den Anbietern Ihrer Wahl beraten, bei teuren und längeren Kursen am besten persönlich vor Ort.

Woran erkenne ich einen guten Kurs?

Informationen. Prüfen Sie die Kurs­beschreibung. Sie sollte klare Angaben machen zu Zielgruppe, notwendigen Vorkennt­nissen, Kursinhalten und -zielen sowie zu Kursort, Dauer und Kosten.

Dozent. Die Lehr­kräfte sollten nicht nur auf fachlichem Gebiet fit sein, sondern auch didaktisch geschult sein. Fragen Sie nach, wie der Dozent Ihres Kurses ausgebildet ist. Im besten Fall sprechen Sie vorab selbst mit ihm.

Kurs­konzept. Erkundigen Sie sich nach den Lehr­methoden. Gruppen­arbeit und praktische Übungen helfen, den Lern­erfolg zu erhöhen. Wichtig ist auch eine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Abschluss. Zum Abschluss des Kurses sollten Sie ein aussagekräftiges Dokument erhalten, das Ihre Teil­nahme und gegebenenfalls erbrachte Leistungen, zum Beispiel Prüfungen, dokumentiert.

Vertrag. Seriöse Anbieter nennen im Vertrag Kosten und Zahlungs­bedingungen. Zudem bieten sie akzeptable Rück­tritts- und Kündigungs­bedingungen.

12

Mehr zum Thema

  • FAQ Weiterbildung Was die Arbeits­agentur darf, was sie muss

    - Eine berufliche Weiterbildung verbessert für Arbeits­suchende die Chancen auf einen Job. Doch die Arbeits­agentur fördert eine Qualifizierung nur unter Bedingungen.

  • Haus­halts­hilfe So bekommen Sie Hilfe bei der täglichen Arbeit

    - Plötzlich schwer erkrankt, ein Unfall oder Pflegebedürftig­keit – wer seinen Haushalt nicht mehr führen kann, bekommt oft Hilfe von der Krankenkasse. Wir sagen was gilt.

  • So testen wir Wie die Stiftung Warentest arbeitet

    - Der Aufwand eines Tests ist enorm. Von der ersten Idee bis zur Veröffent­lichung vergehen mehrere Monate. Wie wir dabei vorgehen.

12 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

wolfie am 24.01.2022 um 15:20 Uhr
Weiterbildungsscheck Sachsen ist ausgelaufen

Die aktive Förderphase der ESF-Förderperiode 2014-2020 endete zum 31. Dezember 2020. Die finanziellen Mittel für die Förderung der individuellen (WBSi) und betrieblichen (WBSb) Weiterbildung wurden vollständig verausgabt.
Seit dem 15. September 2021 können Sie das Förderprogramm „Berufliche Weiterbildung Sachsen (ReactEU)“ in Anspruch nehmen. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite zur individuell berufsbezogenen Weiterbildung.
Siehe https://www.sab.sachsen.de/f%C3%B6rderprogramme/sie-planen-ihre-mitarbeiter-oder-sich-selbst-weiterzubilden/weiterbildungsscheck-individuell.jsp
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Plum, InfoWeb Weiterbildung www.iwwb.de

wolfie am 24.01.2022 um 15:18 Uhr
Das Förderprogramm Bildungsprämie ist ausgelaufen

Das Förderprogramm Bildungsprämie des Bundes ist am 31.12.2021 ausgelaufen, der Text im Leifaden sollte angepasst werden. Siehe dazu https://www.bildungspraemie.info/
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Plum, InfoWeb Weiterbildung www.iwwb.de

Profilbild Stiftung_Warentest am 14.08.2019 um 16:22 Uhr
Förderung für Freiberufler

@website-connection.de: Finanzierungsmöglichkeiten von Weiterbildungen für Freiberufler sind uns leider nicht bekannt. (TK)

website-connection.de am 11.08.2019 um 08:13 Uhr
Förderung für Freiberufler

Hallo,
es gibt einige Konferenzen und Workshops z.B. ist eine demnächst für Suchmaschinenoptimierung. die kosten an die 1000 €. Ich als kleiner Freiberufler kann mir das leider nicht leisten. Gibt es auch Förderung für Freiberufler die man für solche Weiterbildungen beantragen kann.
Vielen Dank im Voraus.

Profilbild Stiftung_Warentest am 13.08.2018 um 14:34 Uhr
EU-Förderprogramme

@Deee: Dazu können wir leider nichts sagen. Die EU-Programme haben wir nie dargestellt, das würde den Rahmen bei weitem sprengen. (TK)