Wenn das eigene Kind urheberrechtlich geschützte Daten im Internet herunter- oder hochlädt, können Erziehungsbe­rechtigte dafür haftbar gemacht werden. Viele wissen nicht, welche rechtlichen Sanktionen das zur Folge haben kann. Abhilfe schafft ein neuer Leitfaden der Kampagne Respe©t Copyrights (kostenloser Download im Elternbereich unter www.respectcopyrights.de).

Dieser Artikel ist hilfreich. 90 Nutzer finden das hilfreich.