Schuldlos Geschädigte dürfen nur einen Leihwagen nehmen, wenn sie ihn für mindestens 20 Kilometer täglich benötigen, sonst wäre ein Taxi billiger (LG Karlsruhe, Az. 9 S 66/00).

Dieser Artikel ist hilfreich. 24 Nutzer finden das hilfreich.