Legasthenie Meldung

Vertauschte Buchstaben, verdrehte Silben, Worte ohne Sinn: Tag für Tag kämpfen Legastheniker mit dem Alphabet. Bod statt Boot oder Bost statt Post. Das Gehirn macht Fehler bei der Verarbeitung von sprachlichen Informationen. Legasthenie ist eine von der Weltgesundheitsorganisation anerkannte Krankheit. Die Ursachen sind bisher nicht genau geklärt. Vermutlich ein ganzes Bündel von Faktoren. An Intelligenz mangelt es den Erkrankten nicht. Auch Albert Einstein war Legastheniker. Trotzdem setzte er Meilensteine in der Physik.

Kinder, die unter einer Lese-Rechtschreib-Störung leiden, sind weder dumm noch faul. Frühe Förderung schützt vor immer tieferem Frust. test klärt auf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3431 Nutzer finden das hilfreich.