Leberkäse Innereien sind in Verruf geraten

25.04.2002

Sie speichern Schwermetalle und andere Schadstoffe. Doch Leberkäs hat mit der Innerei Leber zumindest vom Wort her nichts zu tun. Der Name stammt vom Begriff Laib beziehungsweise bayerisch: Loabl. Ängstliche müssten sich nur beim bayerischen Original zurückhalten: Dort verarbeiten die Metzger auch zwischen fünf und zehn Prozent Leber.

25.04.2002
  • Mehr zum Thema

    Mineral­wasser im Test 2021 Einige Biowässer und Edelmarken enttäuschen

    - Mineral­wasser ist der beste Durst­löscher! Im Mineral­wasser-Vergleich der Stiftung Warentest finden Sie Test­ergeb­nisse von 32 stillen Wässern und 16 Medium-Wässern.

    Gemüsegrün Wie die Hasen futtern – aber nicht zu viel

    - Kohlrabiblätter im Pesto, Möhrengrün im Smoothie, Radieschenblätter in der Suppe – Gemüseteile, die oft auf dem Kompost landen, können auch Speisen verfeinern. Zum...

    FAQ Wasser Leitungs­wasser besser als Mineral­wasser?

    - Hormone aus PET-Flaschen im Mineral­wasser, Blei und Arznei­mittel­reste im Trink­wasser. Viele Menschen fürchten, dass ihr Wasser nicht rein ist. Berechtigt? Wir geben...